• <samp id="wso2w"></samp>
  • <nav id="wso2w"></nav>
  • <samp id="wso2w"><label id="wso2w"></label></samp>
  • 22-10-2019
    german 22-10-2019
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Wirtschaft

    万博体育manbet_万博手机版_万博maxbet客户端下载

    (German.people.cn)

    Dienstag, 22. Oktober 2019

      

    Das Ziel der Nation für 2019 für neue Arbeitspl?tze wurde in den ersten neun Monaten des Jahres beinahe erreicht.

    Die Besch?ftigungsquote des Landes sei in den letzten drei Quartalen dank der wachsenden Wirtschafts- und Besch?ftigungspolitik stetig gestiegen, so das Ministerium für Humanressourcen und soziale Sicherheit am Montag.

    Von Januar bis September wurden in st?dtischen Gebieten rund 10,97 Millionen neue Arbeitspl?tze geschaffen - knapp unter dem Ziel von 11 Millionen Arbeitspl?tzen, die voraussichtlich für das gesamte Jahr geschaffen werden sollen, teilte das Ministerium mit.

    Die Arbeitslosenquote ging dagegen leicht zurück. Bis Ende September lag die registrierte st?dtische Arbeitslosenquote bei 3,61 Prozent und damit um 0,21 Prozentpunkte unter dem Wert des Vorjahreszeitraums.

    Die Besch?ftigung in einigen Schlüsselgruppen, wie Hochschulabsolventen und demobilisierten Milit?rangeh?rigen, verzeichnete ein stabiles Wachstum. Dem Ministerium zufolge erhielten in den letzten drei Quartalen rund 1,33 Millionen Menschen, die Schwierigkeiten hatten, einen Arbeitsplatz zu finden, Hilfe von Regierungen auf verschiedenen Ebenen.

    Beispielsweise bietet die Provinz Anhui Studenten finanzielle Anreize in H?he von 3.000 Yuan (380 Euro), um sie dazu zu ermutigen, Positionen in kleinen und mittleren Unternehmen zu übernehmen, anstatt sich nur für Jobs in staatlichen oder gro?en Unternehmen zu bewerben.

    Darüber hinaus k?nnen Studenten in den Provinzen unternehmerische Ausbildungen absolvieren. Bisher haben rund 15.000 College-Studenten an diesen Kursen teilgenommen. Dafür wurde ihnen ein Darlehen in H?he von über 70 Millionen Yuan (8,9 Millionen Euro) gew?hrt.

    Zhang Ying, Direktorin des Ministeriums für Besch?ftigungsf?rderung, sagte auf einer Pressekonferenz am Montag, dass die Besch?ftigungsquote trotz des anhaltenden Drucks ein vernünftiges Wachstum verzeichnet und dass weitere unterstützende Ma?nahmen ergriffen werden, um sie weiter voranzutreiben.

    Zhang sagte, dass den Unternehmen, die Entlassungen reduzieren, bevorzugtere Ma?nahmen, wie die Senkung von Steuern und das Anbieten von Subventionen für Versicherungen gew?hrt werden.

    Nach Angaben des Ministeriums wurden in den vergangenen neun Monaten rund 27,5 Milliarden Yuan (3,5 Milliarden Euro) an 750.000 Unternehmen als Belohnung für ihre Bemühungen zur Stabilisierung der Besch?ftigung vergeben.

    Qualifizierungskurse sind in Vorbereitung, um mehr Menschen, die Schwierigkeiten haben, Arbeit zu finden, bei der Suche nach einem Arbeitsplatz zu helfen. Zudem wird finanzielle Unterstützung für diejenigen bereitgestellt, die lernen und ihre F?higkeiten verbessern. Tats?chlich gab das Ministerium an, dass rund 1,3 Milliarden Yuan (165 Millionen Euro) an 810.000 Menschen vergeben wurden, um ihnen dabei zu helfen, ihre Arbeitsf?higkeiten zu verbessern.

    Zhang betonte, dass wichtige Jobmessen am Montag begonnen haben und noch bis zum 21. November andauern werden. Jobmessen für Hochschulabsolventen finden im November und im Dezember statt.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Dokumentarfilm

    "Auf dem Weg" - Folge 10. überwinden von Hindernissen

    Angesichts der komplizierten und schwierigen Lage im In- und Ausland hat das chinesische Volk unter der Leitung der Kommunistischen Partei Chinas in den stürmischen Jahreszeiten den richtigen Kurs des Sozialismus chinesischer Pr?gung beibehalten und mit Entschlossenheit die Reform und ?ffnung durchgesetzt.

    Interviews

    mehr

    Gespr?che

    Regisseur Christopher Rüping: Durch Theater rückt die Welt ein Stückchen n?her zusammen

    Mit seinen lediglich 33 Jahren geh?rt Christopher Rüping bereits zu den gefeiertsten deutschen Theaterregisseuren. Schon dreimal wurde eines seiner Stücke zu dem renommierten Berliner Theatertreffen eingeladen. Nun führte ihn seine Inszenierung von Brechts ?Trommeln in der Nacht“ der Münchner Kammerspiele bis in die chinesische Hauptstadt Beijing. People’s Daily Online traf den künftigen Hausregisseur des Züricher Schauspielhauses zum Interview.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Ausflug

    Endlich ist es wieder soweit: Das Wochenende steht vor der Tür!

    Ich überlege, was ich diesmal unternehmen kann hier in Beijing. Sch?n w?re es ja, mal aus der Stadt rauszukommen und das Umfeld etwas n?her zu erkunden. Ein bisschen frische Luft, Natur und etwas Bewegung und ein paar neue Leute kennenzulernen w?re natürlich auch sch?n.Durch Zufall sto?e ich im Internet auf die ?Beijing Hikers“, ein Anbieter für Wandertouren rund um Beijing und in China.

    Archiv

    mehr
  • Eine kostenlose Reise nach China? Ihre kreative Idee ist das Flugticket!
  • 微信买彩票怎么买