• <samp id="wso2w"></samp>
  • <nav id="wso2w"></nav>
  • <samp id="wso2w"><label id="wso2w"></label></samp>
  • 18-10-2019
    german 18-10-2019
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Gesellschaft

    万博体育manbet_万博手机版_万博maxbet客户端下载

    (German.people.cn)

    Freitag, 18. Oktober 2019

      

    Online-Reisebüros sehen sich einer versch?rften Aufsicht im Rahmen eines am Mittwoch vom Ministerium für Kultur und Tourismus herausgegebenen Verordnungsentwurfes gegenüber, in dem ihre Zust?ndigkeiten klar definiert sind.

    Das Ministerium sagte, der Online-Reisemarkt sei in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen, was es den Menschen leichter gemacht habe, Reisepakete zu buchen. Jedoch habe das Fehlen einer strengen überwachung des Sektors zu Eingriffen in die Verbraucherrechte geführt.

    Die Verordnung verbietet es Online-Reisebüros, unangemesse günstige Reisepakete anzubieten oder Big-Data-Analysen zu verwenden, um Tour-Produkte zum Nachteil bestehender Kunden zu bewerten.

    Die Agenturen sollen au?erdem den Vorgang der Reservierung von Reisepaketen und Reisediensten für die Benutzer ver?ffentlichen, um den Vorgang transparenter zu gestalten.

    Gem?? der Verordnung sollten Agenturen zudem keine Reisepakete an Benutzer verkaufen, die sich weigern, ihre tats?chlichen Namen und Ausweisinformationen anzugeben.

    Die Verantwortlichkeiten von Plattformen sind in der Verordnung klar definiert. Zum Beispiel sollen sie Vertr?ge mit Benutzern unterzeichnen, wenn Tour-Pakete reserviert sind. Au?erdem sollen sie Benutzern empfehlen, vor ihren Reisen eine Versicherung abzuschlie?en, um ihre Sicherheit besser zu gew?hrleisten.

    Die Verordnung kann bis zum 10. November ?ffentlich kommentiert werden. 

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Dokumentarfilm

    "Auf dem Weg" - Folge 7. Mühsame Forschung

    In einem wirtschaftlich und kulturell rückst?ndigen Land sollte der Sozialismus weiter vorangetrieben werden. Dafür wurden die ganze Partei und das Volk zurate gezogen und Ma?nahmen wie die ?Zweimal Hundert“-Bewegung getroffen.

    Interviews

    mehr

    Gespr?che

    Regisseur Christopher Rüping: Durch Theater rückt die Welt ein Stückchen n?her zusammen

    Mit seinen lediglich 33 Jahren geh?rt Christopher Rüping bereits zu den gefeiertsten deutschen Theaterregisseuren. Schon dreimal wurde eines seiner Stücke zu dem renommierten Berliner Theatertreffen eingeladen. Nun führte ihn seine Inszenierung von Brechts ?Trommeln in der Nacht“ der Münchner Kammerspiele bis in die chinesische Hauptstadt Beijing. People’s Daily Online traf den künftigen Hausregisseur des Züricher Schauspielhauses zum Interview.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Ausflug

    Endlich ist es wieder soweit: Das Wochenende steht vor der Tür!

    Ich überlege, was ich diesmal unternehmen kann hier in Beijing. Sch?n w?re es ja, mal aus der Stadt rauszukommen und das Umfeld etwas n?her zu erkunden. Ein bisschen frische Luft, Natur und etwas Bewegung und ein paar neue Leute kennenzulernen w?re natürlich auch sch?n.Durch Zufall sto?e ich im Internet auf die ?Beijing Hikers“, ein Anbieter für Wandertouren rund um Beijing und in China.

    Archiv

    mehr
  • Eine kostenlose Reise nach China? Ihre kreative Idee ist das Flugticket!
  • 微信买彩票怎么买