• <samp id="wso2w"></samp>
  • <nav id="wso2w"></nav>
  • <samp id="wso2w"><label id="wso2w"></label></samp>
  • 18-10-2019
    german 18-10-2019
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Wirtschaft

    万博体育manbet_万博手机版_万博maxbet客户端下载

    (German.china.org.cn)

    Freitag, 18. Oktober 2019

      

    Chinas nichtfinanzielle Investitionen ins Ausland, auch Outbound-Direktinvestitionen (ODI) genannt, verzeichneten in den ersten drei Quartalen des Jahres ein stetiges Wachstum, wie die Daten am Mittwoch zeigten. Das nichtfinanzielle ODI in 164 L?ndern und Regionen belief sich im Berichtszeitraum auf 555,11 Milliarden Yuan (ca. 78,5 Milliarden US-Dollar). Dies entspricht einem Anstieg von 3,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr, so das Handelsministerium.

    Das Tempo beschleunigte sich von 2,7 Prozent Wachstum in den ersten acht Monaten.

    Allein im September stieg Chinas ODI gegenüber dem Vorjahr um 14,2 Prozent auf rund 62 Milliarden Yuan.

    Chinesische Unternehmen intensivierten in den ersten neun Monaten die Zusammenarbeit mit L?ndern, die an der Seidenstra?eninitiative teilnehmen, und investierten insgesamt 10,04 Milliarden US-Dollar in 56 L?nder. Dies entspricht einem Anteil von 12,4 Prozent.

    Die Struktur der ODI hat sich weiter verbessert, wobei die Investitionen nach Angaben des Ministeriums haupts?chlich in Sektoren wie Leasing und Unternehmensdienstleistungen, Produktion, Gro?handel und Einzelhandel get?tigt wurden.

    Dem Ministerium zufolge wurden keine neuen ODI-Projekte in den Bereichen Immobilien, Sport oder Unterhaltung gemeldet.

    In den ersten drei Quartalen haben chinesische Unternehmen 247 grenzüberschreitende Fusionen und übernahmen in 50 L?ndern und Regionen wie Finnland und Deutschland mit einem Gesamttransaktionswert von 28,11 Milliarden US-Dollar abgeschlossen.

    W?hrend des Berichtszeitraums machten gro?e Projekte den L?wenanteil des Wertes neuer Transaktionen aus: die Zahl der neu unterzeichneten übersee-Projekte mit einem Auftragswert von über 50 Millionen US-Dollar stieg auf 528, elf mehr als im Vorjahreszeitraum.

    Gro?e Auslandsprojekte brachten gegenseitigen Nutzen. Ende letzten Monats h?tten chinesische Unternehmen 815.000 Arbeitspl?tze für die lokale Bev?lkerung geschaffen, fügte das Ministerium hinzu. 

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Dokumentarfilm

    "Auf dem Weg" - Folge 7. Mühsame Forschung

    In einem wirtschaftlich und kulturell rückst?ndigen Land sollte der Sozialismus weiter vorangetrieben werden. Dafür wurden die ganze Partei und das Volk zurate gezogen und Ma?nahmen wie die ?Zweimal Hundert“-Bewegung getroffen.

    Interviews

    mehr

    Gespr?che

    Regisseur Christopher Rüping: Durch Theater rückt die Welt ein Stückchen n?her zusammen

    Mit seinen lediglich 33 Jahren geh?rt Christopher Rüping bereits zu den gefeiertsten deutschen Theaterregisseuren. Schon dreimal wurde eines seiner Stücke zu dem renommierten Berliner Theatertreffen eingeladen. Nun führte ihn seine Inszenierung von Brechts ?Trommeln in der Nacht“ der Münchner Kammerspiele bis in die chinesische Hauptstadt Beijing. People’s Daily Online traf den künftigen Hausregisseur des Züricher Schauspielhauses zum Interview.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Ausflug

    Endlich ist es wieder soweit: Das Wochenende steht vor der Tür!

    Ich überlege, was ich diesmal unternehmen kann hier in Beijing. Sch?n w?re es ja, mal aus der Stadt rauszukommen und das Umfeld etwas n?her zu erkunden. Ein bisschen frische Luft, Natur und etwas Bewegung und ein paar neue Leute kennenzulernen w?re natürlich auch sch?n.Durch Zufall sto?e ich im Internet auf die ?Beijing Hikers“, ein Anbieter für Wandertouren rund um Beijing und in China.

    Archiv

    mehr
  • Eine kostenlose Reise nach China? Ihre kreative Idee ist das Flugticket!
  • 微信买彩票怎么买